Schlesische Geschichtsblätter


Bild "Publikationen bis 1945:sgb.jpg"

Informationen zu den historischen Ausgaben: 1908 - 1943.


Der Verein für Geschichte Schlesiens e.V. knüpft an eine Tradition an und gibt ab März 2010 die Zeitschrift Schlesische Geschichtsblätter wieder heraus.
Der Jahrgang 2010 wird in Fortführung der Jahrgangszählung als 37. Jahrgang gezählt.
Erscheinungsweise: 3 x jährlich (Je Jahrgang 3 Hefte mit fortlaufender Seitenzählung.)
Schriftleiter: Prof. Dr. Andreas Klose
ISSN 2190-4871

Vereinsmitglieder erhalten die Schlesischen Geschichtsblätter kostenlos.
Bestellung von Einzelheften von Nichtmitgliedern sind über die Geschäftsstelle möglich.

Preis (zzgl. Porto): 4,00 € (Mitgliederpreis bei Nachbestellung: 2,60 €)


Hinweise für Autoren finden Sie hier.



Schlesische Geschichtsblätter, 45. Jahrgang (2018)
Heft 1 (März 2018)
Seite
ANDREAS KLOSE: Die Grafschaft Glatz in der Sudetenkrise 1938
1-23
JÜRGEN W. SCHMIDT: Ein Reichsbannertreffen führte 1931 zu gewaltigen Massentumulten in Reichenbach
24-28
ANDREAS W: SMARZLY: Die Geschichte der Mühle von Zellin
28-32
Heft 2 (August 2018)
Seite
ARNO HERZIG: Die Herrschaft Grafenort (Grafschaft Glatz) im Besitz der Familien von Annenberg und von Herberstein (1623-1930)
33-46
ANDREAS KLOSE: Historische Parks und Gärten im bis 1932 existierenden Kreis Striegau
47-62
MANFRED SPATA: War "Senna von Harbeck" eine Herzogin von Münster?
63-65
DIETRICH ALLNOCH: Das Hebammenwesen in Schlesien in der Zeit nach seiner Okkupation durch Preußen
66-70
Heft 3 (November 2018)
Seite
MANFRED SPATA: Liegt das antike polemäische Budorigum/Budorgis in Schlesien?
73-78
ANDREAS KLOSE: Die Anbindung Schlesiens an den nationale und internationalen Linienluftverkehr 1919 bis 1945
79-94
JÜRGEN W. SCHMIDT: Eine nicht zustande gekommene Stiftungsprofessur für Wirtschaftsgeographie an der Friedrich-Wilhelm-Universität Breslau 119-1929
95-106
Mitgliederbewegungen/Mitgliederjubiläen
107




Schlesische Geschichtsblätter, 44. Jahrgang (2017)
Heft 1 (März 2017)
Seite
ARNO HERZOG: Reformation und Katholische Reform in Niederschlesien - Rainer Wohlfeil zum 90. Geburtstag
1-8
DIETRICH ALLNOCH: Die Riesengebirgsfreundschaft zwischen Theodor Fontane und Georg Friedlaender - Oder: die Kunst der Causerie
9-15
ANDREAS KLOSE: Zur Frühgeschichte der Luftfahrt in Schlesien (Teil 1)
16-39
Heft 2 (August 2017)
Seite
ANDREAS KLOSE: Zur Frühgeschichte der Luftfahrt in Schlesien (Teil 2)
41-39
JÜRGEN W. SCHMIDT: Der Sprengstofffund beim Görlitzer Kommunisten Erwin Dengler 1928
68-75
ROLAND B. MÜLLER: Der Diäten-Prozess am Oberlandesgericht Breslau 1886 und Bismarcks Gegenspieler Julius Kräcker
76-80
Heft 3 (August 2017)
Seite
FRIEDRICH BORKENHAGEN; ANDREAS KLOSE: Fünfzig Jahre Schlesische Landgesellschaft (SLG). Zum Treffen der letzten Überlebenden der Bediensteten dieser und der Oberschlesischen Landgesellschaft am 23. Mai 1965 in Frankfurt am Main.
81-96
ANDREAS KLOSE: Jauersche Würste
97-109
DIETRICH ALLNOCH: Das Riesengebirge in den Reisenotizen des jungen Schopenhauer
109-113
JÜRGEN W. SCHMIDT: Einige Nachrichten über die Schützengilden zu Kontopp und Kreuzburg
114-117
Mitgliederbewegungen/Mitgliederjubiläen
118-119




Schlesische Geschichtsblätter, 43. Jahrgang (2016)
Heft 1 (März 2016)
Seite
WALTER SCHMIDT: Auras an der Oder in der Revolution von 1848/49, der evangelische Pastor Feyerabend und das große Oderhochwasser von 1854
1-19
DIETRICH ALLNOCH: Neisser Hospitäler vom 13. bis zum 19. Jahrhundert
20-30
ANDREAS KLOSE: Willi Geisler (1886-1952) - Ein vergessener schlesischer Komponist
31-36
ANDREAS KLOSE: Das Städtische Elektrizitätswerk Schweidnitz
37-38
Mitgliederbewegungen
38-39
Mitgliederjubiläen
39
Heft 2 (August 2016)
Seite
MANFRED SPATA: Christian von Massenbach (1758-1827) - ein preußischer Generalstabsoffizier in Schlesien
40-51
JÜRGEN W. SCHMIDT: Neues zur Vorgeschichte des Schlesischen Weberaufstandes 1844 - Ein Dokument aus Langenbielau vom Februar 1844
51-58
ANDREAS KLOSE: Die wirtschaftliche Umstrukturierung eines friderizianischen Weberdorfes am Beispiel der Gemeinde Krotzel, Kreis Schweidnitz - Zugleich Chronik von Krotzel bis 1945
59-72
JÜRGEN W. SCHMIDT: Die "unsittlichen" Zustände unter der Paterswaldauer Fabrikbevölkerung im Jahr 1864
73-75
Heft 3 (November 2016)
Seite
ARNO HERZIG: Schlesisches Landesbewusstsein im 17. und 18. Jahrhundert - Krzysztof Ruchniewicz zum 27. Januar 2017
77-81
FRANZ DIENST, HUBERT SEELIGER: Ein Aktenstück zur Geschichte der katholischen Pfarrkirche zu Leipe (Kreis Jauer)
81-85
MARKUS FUGGER VON DEM RECH: Die Geschichte der "Fugger vom Reh" unter besonderer Berücksichtigung der Betätigung einzelner Familienmitglieder als Bergwerksunternehmer in Ober- und Niederschlesien
86-98
ANDREAS KLOSE: Kriegsende und "Polenzeit" zwischen Schweidnitz und dem Zobten, insbesondere in den Dörfern Groß Wierau und Tampadel
99-113




Schlesische Geschichtsblätter, Inhaltsverzeichnis und Register 40(2013) - 42(2015), erschienen November 2018
Inhaltsverzeichnis
Seite
Inhaltsverzeichnis
V-VI
Mitarbeiter
VII
Errata (Korrekturen)
VIII
Register
Seite
I. Personenregister
1*-14*
II. Geographisches Register
14*-30*
III. Sachregister
30*-33*





Schlesische Geschichtsblätter, 42. Jahrgang (2015)
Heft 1 (März 2015)
Seite
JÜRGEN W. SCHMIDT: Die Landräte des Kreises Guhrau (1854-1945)
1-25
ROLAND B. MÜLLER: Kommunalpolitische Aspekte des Breslauer Sports in den Jahren 1919 bis 1933
25-39
VOLKER ZIMMER, ANDREAS KLOSE: Digitalisierte Bücher zur schlesischen Geschichte im Internet
39-43
Mitgliederbewegungen/Mitgliederjubiläen
43-44
Heft 2 (August 2015)
Seite
JÜRGEN W. SCHMIDT: Die Landräte des Kreises Guhrau (1854-1945) Fortsetzung
45-73
INES GAST-WERNER: Das Pfarrarchiv von Würben im Kreis Schweidnitz
74-75
MANFRED SPATA: Sommer 1914 - Erinnerungen an den Kriegsbeginn in der Grafschaft Glatz
75-88
Heft 3 (November 2015)
Seite
ANDREAS KLOSE: Wölfe in Schlesien
89-116
STEFAN GUZY: Drei Urkunden des ältesten Jägerndorfer Stadtbuches aus dem Jahr 1520
116-120




Schlesische Geschichtsblätter, 41. Jahrgang (2014)
Heft 1 (März 2014)
Seite
PETER NEGWER: Die alliierten Luftangriffe auf Schlesien 1944
1-22
DIETRICH ALLNOCH: Zur Ortsgeschichte von Schmelzdorf im Landkreis Neisse bis 1945
23-31
Heft 2 (August 2014)
Seite
GERHARD SCHILLER: Die über 900-jährige Geschichte rund um den Pfefferkuchen in Schlesien und Europa
33-63
ANDREAS KLOSE: Hachschara in Klein Sisterwitz. Ein jüdisches Auswandererlehrgut am Zobten
64-70
JÜRGEN W. SCHMIDT: Sträflinge aus Ratibor zeichnen sich bei den großen Überschwemmungen in Schlesien 1854 aus
71-74
Mitgliederbewegungen
75
Mitgliederjubiläen
75
Heft 3 (November 2014)
Seite
WALTER SCHMIDT: Die Geschichte der evangelischen Kirche von Auras/Oder
77-96
DIRK KUPFERNAGEL: Aus Schlesien in die Mission. Die Geschichte der Geschwister Heinrich und Louise Grützner aus Strehlen
97-116




Schlesische Geschichtsblätter, 40. Jahrgang (2013)
Heft 1 (März 2013)
Seite
HEINZ-JOCHEN KUHNT: „Ça ça geschmauset …“. Vor 150 Jahren: Das Stiftungsfest des Vereins für Geschichte und Altertum Schlesiens 1863
1-5
MANFRED SPATA / GERALD DOPPMEIER: Vom Oberhof in Neurode 1598 zum Hotel „Dwór Górny“ in Nowa Ruda 2012
5-13
DORIS BAUMERT: Die Löwenberger Stadtbücher und Urkunden und die damit verbundene Frage nach der Verleihung des Stadtrechts
13-22
ANDREAS KLOSE: Die Elektrifizierung im Versorgungsgebiet der Elektrizitätswerk Schlesien AG
22-30
Mitgliederjubiläen
30
Mitgliederbewegungen
30
Mitteilungen zur Internetseite des Vereins für Geschichte Schlesiens
31
Suchanfragen
31
Heft 2 (August 2013)
Seite
RUDOLF OSWALD: Die Vereinnahmung des schlesischen Sports im "Dritten Reich"
33-40
TOMASZ PRZERWA: Reinerz und Grunewalder Stadt- und Dorfbewohner in der Zeit des Massentourismus vor 1945: Vorbild - Verantwortung - Konkurrenz?
41-48
ULRICH SCHMILEWSKI: Die Saganer Stadtbrände von 1677, 1688 und 1730 und ein Musterbrief des dortigen Augustiner-Chorherrenstifts mit der Bitte um Hilfe nach dem Brand 1730
48-54
VOLKER ZIMMER: Die Entwicklung der schlesischen Granitindustrie am Beispiel der Gewinnungsregion Striegau-Jauer
54-71
Heft 3 (November 2013)
Seite
ANDREAS KLOSE: Ananaszucht in Schlesien
73–98
HEINZ-JOCHEN KUHNT: Vor 170 Jahren: Einweihung und Eröffnung der Eisenbahnlinie Breslau–Freiburg
98–100
JÜRGEN W. SCHMIDT: Der aufstrebende Kurort Kudowa und dessen ganz unerwartete Probleme mit seiner neuen Kläranlage 1908–1913
101–106
HORST ADLER: Schweidnitz im Jahre 1822 nach einer alten Turmknopfurkunde
106–113
JÜRGEN W. SCHMIDT: Ein Ufo in Schlesien Anno 1913
113–115




Schlesische Geschichtsblätter, Inhaltsverzeichnis und Register 37(2010) - 39(2012), erschienen August 2013
Inhaltsverzeichnis
Seite
Inhaltsverzeichnis
V-VII
Mitarbeiter
VIII
Errata (Korrekturen)
VIII
Register
Seite
I. Personenregister
1*-21*
II. Geographisches Register
22*-38*
III. Sachregister
38*-51*




Schlesische Geschichtsblätter, 39. Jahrgang (2012)
Heft 1 (März 2012)
Seite
ANDREAS KLOSE: Dreihundert Jahre Tourismus im Zobtengebirge
1-30
DIETRICH ALLNOCH: Aus der Siedlungsgeschichte von Beigwitz (Kr. Neisse) bis 1945
30-37
JÜRGEN SCHWANITZ: Tagung niederschlesischer Heimatgeschichtsforscher und Ortschronisten des Bobertales im Schloss Schney
37-39
Mitgliederbewegungen
39-40
Heft 2 (August 2012)
Seite
ARNO HERZIG: Schlesische Juden als Finanzagenten des Adels im 18. Jahrhundert
41-48
JÜRGEN W. SCHMIDT: Bau- und Festungsgefangene auf der schlesischen Festung Glatz: Drei ungewöhnliche Schicksale aus den Jahren 1825, 1832 und 1896
48-71
RALPH M. WROBEL: Pauperismus im ländlichen Oberschlesien vor 1848
71-79
ANDREAS KLOSE: Korrektur und Ergänzung zum Beitrag "300 Jahre Tourismus im Zobtengebirge"
80
Heft 3 (November 2012)
Seite
RALPH M. WROBEL: Die "Robothfreye Erbscholtißey" zu Kerpen
81-93
RUSCHA KOHN-SCHÖNFELD: Mein Leben in der Welt der Musik
93-101
JÜRGEN W. SCHMIDT: Ein tragischer Unglücksfall im Schloss von Lessendorf (Kreis Freystadt) im Februar 1812
102-105
DIETRICH ALLNOCH: Zur Ortsgeschichte von Rieglitz (Kreis Neisse) bis 1945
106-117
ANDREAS KLOSE: Die Goldene Waldmühle im Goldenen Wald (Kreis Schweidnitz)
117-119
Mitgliederbewegungen
120



Schlesische Geschichtsblätter, 38. Jahrgang (2011)
Heft 1 (März 2011)
Seite
MANFRED SPATA: Ortsnamenänderungen der Jahre 1921-1939 in der Grafschaft Glatz
1-6
MARTIN RICHAU: Der Verkauf der Kreuzburgerhütte im Kreis Oppeln 1870/80
7-10
HELMUT STEINHOFF: Das Webereiwesen in Katscher/O.S.
10-19
HUBERT SEELIGER; FRANZ DIENST (Bearb.): Anton Laurentius Heydes' Pfarrchronik der Parochie Leipe (Kreis Jauer) 1797-1831
19-36
ANDREAS M. SMARZLY: Aus der Geschichte des Dorfes Neuhof (Kreis Neustadt)
36-38
ANDREAS KLOSE: Internetseite des Vereins für Geschichte Schlesiens
38-39
Suchanfragen
39
Mitgliederbewegungen
39-40
Heft 2 (August 2011)
Seite
WALTER SCHMIDT: Die schlesische Demokratie in der preußischen Novemberkrise 1848
41-65
RUDOLF OSWALD: "Unter Polizeibedeckung vom Platz gebracht": Fanatismus im Breslauer Fußball der Zwischenkriegszeit
66-73
JÜRGEN W. SCHMIDT: Ein merkwürdiges Naturereignis nahe der Stadt Neisse im September 1813
73-75
ANDREAS KLOSE: Die Baumschule C. Berndt in Freiburg/Schlesien
75-79
Heft 3 (November 2011)
Seite
STEFAN GUZY: Bestandsübersicht der im Liechtensteinischen Hausarchiv in Wien überlieferten Urbare aus dem Fürstentum Troppau-Jägerndorf (1574–1786). Mit einer Edition der Urbare und Inventare von Krug und des Caspar Larisch von Ellgohschen Freihofes bei Nassiedel aus dem Jahre 1629.
81–90
JOANNA LUSEK: Beuthener Lehrervereine des 19. und 20. Jahrhunderts
91–97
JÜRGEN W. SCHMIDT: Zur Verwendung von Diensthunden bei der Landgendarmerie in der Provinz Schlesien 1909–1912
97–101
HERBERT PATZELTt: Teschen — das kleine Wien
102–106
HEINZ-JOCHEN KUHNT: Gneisenaus Hochzeit in Schlesien — eine Doppelhochzeit
106–109
RALPH WROBEL: Historische Grundbücher und Grundbuchakten im Staatsarchiv Oppeln
109–111
MARTIN RICHAU: Die Ablösung der Reallasten in Friedrichsthal (Kreis Oppeln) im Jahr 1854
112–119



Schlesische Geschichtsblätter, 37. Jahrgang (2010)
Heft 1 (März 2010)
Seite
GUNDOLF KEIL: Zum Geleit
1
ANDREAS KLOSE: Das Schlesiertal, vom Bergbau zum Tourismus
2-11
JOHANNES PREISNER: Oberglogauer Mariensäule 340 Jahre alt
11-12
ANDREAS M. SMARZLY: Das Geschlecht Lassota von Steblau im Oberglogauer Land und dessen politische Wirkung in Oberschlesien und auf der internationalen Bühne
13-19
STEFAN GUZY: Bestandsübersicht der Aktenüberlieferung schlesischer Amtsgerichte bis 1945. Ein Beitrag zur Verzeichnung personengeschichtlicher Quellen Schlesiens
20-30
ANDREAS KLOSE: Internetseite des Vereins für Geschichte Schlesiens
30-31
Mitgliederbewegungen
31-32
Hinweise an Autoren
32
Heft 2 (August 2010)
Seite
WALTER SCHMIDT: Der Breslauer Arbeiterverein von 1848. Seine Gründung und Entwicklung bis zum ersten Provinzialkongress der schlesischen Demokraten (Mitte Juli 1848)
33-44
DIETRICH ALLNOCH: Die Stiftsherrschaft Heidersdorf bei Neisse
45-49
HERBERT PATZELT: Hugo von Seeliger (1849-1924)
50-56
OLIVER DIETER M. SPERLING: Herzog Eugen (I.) von Württemberg (17581822). Förderer Carl-Maria von Webers
57-64
HEINZ-JOCHEN KUHNT: Vor 150 Jahren: Bau der Zuckersiederei Gutschdorf
65-67
ANDREAS M. SMARZLY: Die Schreibersdorfer Mühle "Amerikon"
68-71
Mitgliederbewegungen
72
Hinweis für Autoren
72
Heft 3 (November 2010)
Seite
JOHANNES CZAKAI: Oberschlesisches Judentum. Zum jüdischen Leben in Oberschlesien am Beispiel von Leschnitz im 18. und frühen 19. Jahrhundert
73-90
JOHANNA LUSEK: Stipendienstiftungen für Schüler, Studenten und Lehrer in Beuthen (zweite Hälfte des 19. und erste Hälfte des 20. Jahrhunderts)
91-103
HEINZ JOCHEN KUHNT: Gottfried Friedrich Peschel - ein geehrter Groß Rosener
103-109
ANDREAS KLOSE: Einige Nachrichten über die Juden in Freiburg
109-112
Druckfehlerberichtigung
112